2017 - Ein Ausblick

Blog-daddy und die guten Vorsätze.

 

Man ist sich ja relativ einig darüber, dass 2016, in vielerlei Hinsicht, nicht gerade das beste Jahr in der Menschheitsgeschichte war. Das fing bei der verlorenen Europa-Meisterschaft an und endete im Trump-Gau. Von den Besorgnis erregenden Nachrichten vor unserer eigenen Haustür einmal ganz abgesehen. 

Schließlich muss ich zugeben, dass sich BLOG-daddy ebenfalls nicht gerade von seiner besten Seite zeigte und mehr durch Abwesenheit, als durch eloquente Berichterstattung glänzte. In der zweiten Jahreshälfte war es doch zugegebenermaßen ziemlich still. 

Wir machen nun den obligatorischen Haken hinter 2016 und schauen voraus in das strahlende Jahr 2017, welches vor uns liegt. 

Programmvorschau

Ein Grund für die Abstinenz der väterlichen Anekdoten war beispielsweise die Tatsache, dass ich die zweite Jahreshälfte intensiv genutzt habe, um ein weiteres Herzens-Projekt voranzutreiben. Mit der Ohrensive beabsichtige ich in Bälde eine Reihe von kurzen Hörbüchern zu verschiedenen Themen zu veröffentlichen. Der Themenbereich Vater-werden-Vater-sein steht ganz oben auf der Agenda und mit der Serie "Last Dad Standing" erfülle ich mir den Traum vom eigenen Eltern-Ratgeber. Ob ich mich damit in die Reihe bekannter Print Pädagogen wie Jesper Juul oder Steve Biddulph einreihe, werden wir dann erfahren.
Zudem sind bei mir die lockeren Vaterjahre bald vorbei und ich verbringe nun schon einige Monate damit die geeignete weiterführende Schule für meine Söhne zu finden. Dabei habe ich so manchen Krisenherd entdeckt. Ich freue mich schon auf einen baldigen Artikel in dem alle Beteiligten ihr Fett wegbekommen (Schüler und Eltern selbstverständlich mit eingeschlossen).

In medialer Hinsicht freuen sich alle hier im Haus, wie Bolle, auf den Lego Batman Movie, der in wenigen Tagen in den Lichtspielhäusern anläuft. Einen cooleren Film kann sich bei uns aktuell niemand vorstellen. In diesem Zuge haben wir außerdem erneut die besondere Ehre einige Titel aus dem AMEET Verlag zu testen. Film- und Buchbesprechung erfolgen in Kürze. Natürlich, wie beim letzten Mal, mit fachkundiger Meinung und Unterstützung der Rezensenten Luuk (10 Jahre) und Milo (8 Jahre). 
Neben vielen weiteren Geschichten, die in meinem Kopf herumschwirren und die ich immer noch nicht gebloggert habe, möchte ich noch auf ein weiteres Highlight aufmerksam machen, dass uns zum Ende der Schulferien erwartet.
Nach einigem Hin und Her, einer Reihe von unvernünftigen Entscheidungen und der Zerstörung diverser Sparschweine, haben wir uns entschlossen das große Abenteuer zu wagen:
Ein Trip nach Island, der uns in knapp 3 Wochen rund um die Insel führen soll.

Über Vorbereitung, Organisation, weitere Details und Durchführung dieses Unterfangens halte ich den geneigten Leser gerne weiterhin auf dem Laufenden. 

Mit vorfreudigen Grüßen Euer

 

Blog Daddy

Kommentar schreiben

Kommentare: 0